US-Präsidentschaftskandidat seinen Wahlkampf in Second Life

Blogger Steve O’Hir (Steve O’Hear) in seinem Tagebuch bei ZDNet sagte, dass John Edwards (John Edwards), einer der Kandidaten für US-Präsident begann seine Kampagne in der virtuellen Welt Second Life. Repräsentative Edwards in Second Life ist Jeremy Richir (Jerimee Richir), aber sein Charakter zu nennen Rote Jose (Jose Rote). Nach Richira, eine virtuelle Präsidentschafts-Projekt - es war seine Initiative, aber Edwards ‘Team wusste davon und unterstützt dies vollständig.

15 February 2007 | edwards, jeremy richir, journal, kampagne, kandidaten, präsident, second life, usa, world

Insgesamt 6202 Dollar für Nostalgie
Der Herr der Ringe Online: Die aktive Verteilung der Schlüssel in der Euro-beta

• Quelle Second Life wird ganz offen »»»
Die Firma Linden Lab, Entwickler der populären virtuellen Welt Second Life, gab heute Pläne zur Eröffnung Quelle der Server-Seite des Universums.
• WOW 2.0 - Second Life, House-3, und andere Online-Spiele noch nicht freigegeben "Corporate Secrets" »»»
Erfahrung Projekt Second Life Virtuelle Welten wird sich ändern, selbst wenn das Projekt scheitert.
• Ein Blogger hat eine Parodie von Second Life »»»
Die populären kanadischen Bloggers eine Parodie auf die Website des Projekts Sesond Life.
• Die Arbeit von Second Life hatte die "graue Schmiere" verletzt »»»
19. November in verschiedenen Teilen der virtuellen Welt Second Life habe seltsame goldenen Ring erschien, multipliziert rasch in jeder Versuch, mit ihnen zu interagieren.
• Online-Spiel Second Life ist jetzt auf dem Handy »»»
Wahrscheinlich in der Mitte des Tages Sie nur einmal, aber es wäre von der Realität des täglichen Büro abzulenken?