Jugend-Ausschusses der Staatsduma will Russischer Rubel Hersteller patriotischen Spiele fördern

Nach dem Skandal um das Spiel “Call of Duty”, in dem Spieler angeboten, die Fahrgäste an Sheremetyevo Zivilisten zu schießen, ist der Staatsduma ernsthaft besorgt unpatriotische Inhalte von Computerspielen. Als Folge nahm die Duma-Ausschusses für Jugend die Initiative für einen Gesetzentwurf “Über die staatliche Unterstützung der Industrie der interaktiven Technologien, Computer-und Videospielen in Russland vorzubereiten.

Die Autoren der Empfehlungen legen nahe, dass patriotische Spiele-Entwickler eine Reihe von Vorteilen, einschließlich der ermäßigten Tarif die Prämien für die Renten-und anderen Federal Funds Rate in der Tat im Jahr 2009 für die Bewohner der Technologie innovative spezielle Wirtschaftszonen erhalten sollten. Abgeordneten schlagen auch die Regierung, die Aufhebung der Mehrwertsteuer auf die Umsetzung dieses Produkts in elektronischen Medien.
Virtualnyyh Feinde “zu zwingen der Welt”

Erklärt GZT.RU Mitglied des Ausschusses für Jugend, kann “Einheitliches Russland” Pavel Zyryanov, Steuervergünstigungen in erster Linie Spiel Entscheidungsträger erhalten den militärisch-historischen Themen. “In den” Shooter “über den Zweiten Weltkrieg, die so populär sind, betont die Rolle der amerikanischen Soldaten im Kampf gegen die Nazis. Dementsprechend die jungen Leute ein falsches Verfälschung der Geschichte, was ist falsch”, - sagte der stellvertretende GZT.RU. Er stellte fest, dass die Arbeiten am Gesetzentwurf wird solange es dauert viel Koordination und Verfeinerung, aber auf jeden Fall von 9. Mai warten Spieler für ein Turnier auf dem Computer-Spiel “Angriff Ebene” (ein Held, der mit der deutschen Armee in die Kämpfe IL).

15 February 2010

Command & Conquer: Tiberian Sun wurde öffentliches Eigentum
Virtualnyyh Feinde “zu zwingen der Welt”

• RF Staatsduma in die Verbesserung der das Image des Landes unter den Gamern: evil Soldaten und Wodka ändern Onegin, Zerkleinern Zombie »»»
In der Staatsduma erörtert die Möglichkeit der Einrichtung des Expertenrates, der den Zugang zu gewalttätig oder unpatriotisch Computerspielen einschränken würde.
• In Samara, sind die Wähler aufgefordert, ein Spiel zu spielen "Pick selbst Bürgermeister." In diesem Spiel gewinnt immer einen Kandidaten - von der "Einheitliches Russland" »»»
10. Oktober in Russland einzigen Tag der Abstimmung - wird von den Parlamenten von Dutzenden von Gemeinden, Bürgermeister und sechs regionalen gesetzgebenden Versammlung gewählt werden.
• China verbietet Online-Spiele nach Kindesentführung, um Lösegeld zu einem monatlichen Abonnement bezahlen zu spielen »»»
Gentstvo Associated Press berichtet, dass China die Werbung für Online-Gaming und beschränken den Zugang zu ihnen verboten.
• Die Release-Strategie von Might & Magic: Heroes VI »»»
Spiel Might & Magic: Heroes VI, Fortsetzung der berühmten rundenbasiertes Rollenspiel Reihe von Strategien zum Verkauf, wie Publisher Ubisoft.
• Verteidigungsministerium hat 36 Millionen Rubel für die Entwicklung von "Minesweeper" und "Schiffe versenken" verbracht »»»
Defense veröffentlicht auf ihrer Website vier Flash-Spiele, von denen drei - “Minesweeper”.