Ein Paar von Spielern in wachsenden virtuellen Südkorea Kind verhungert dreimonatige Tochter

Junge Eltern verbringen 12 Stunden am Tag in Internet-Cafés, wo sie bei Online-Spielen. Die beliebtesten sie haben das Multiplayer-Rollenspiel PRIUS genossen - sie haben eine virtuelle Kinderpornographie wurden und die Ringen mit seiner Entwicklung.

Ehepaar aus der Stadt Suwon, Südkorea, wurde durch sein eigenes Kind missbraucht und Vernachlässigung in Rechnung gestellt. Die ganze Zeit über 41-jährige Kim Yu Cheol (Kim Yoo-chul) und 25-jährige Mi Sung Choi (Choi Mi-So) geben Online-Spiele, zu vergessen, dass ihre Häuser für ein Baby hungrig wartet.

Spielen Sie das Paar lieber nicht aus dem Haus (und ob in der Wohnung, Computer-und Internet-Zugang, unbekannt), und in der Nähe von Internet-Cafes. Besondere Aufmerksamkeit, die sie geben Multiplayer-Rollenspiel-Strategie PRIUS - ein Spiel von Second Life. Die Zeitung Syndey Morning Herald berichtet, dass eine der wichtigsten Prioritäten für das Spiel des Paares war, ihre virtuellen Kind zu entwickeln.
Im September 2009, Yu Mi Son Chol und kehrte nach Hause zurück, nachdem die regulären 12-Stunden-Überfall auf den Internet-Club und entdeckt, dass ihre kleine Tochter keine Anzeichen von Leben zeigt. Das Paar kontaktiert die Polizei. Anreise Beamte mit Polizeibefugnissen bemerkt haben, dass das Kind stark dezimiert ist. Ein Team von Ärzten festgestellt, dass die Ursache des Todes des Babys von drei Monaten den Hunger und Dehydration haben.

5 March 2010

U Hoster-Server mit Raubkopien beschlagnahmt Online-Spiel Lineage II
Tschukotka, Kamtschatka und Magadan näher an Moskau. Drei Regionen DFO leben in der gleichen Zeit Zonen

• Artikel "Die virtuelle Welt kommt" »»»
Die Grenze zwischen der virtuellen und der realen Welt hat sich dramatisch verändert.
• In Südkorea, je nach Spiel Starcraft mit Antidepressiva behandelt »»»
Psychiater an der Universität Chung in 11 Patienten, die mit der Abhängigkeit von Online-Spielen (meistens - aus dem Spiel Starcraft).
• China verbietet Online-Spiele nach Kindesentführung, um Lösegeld zu einem monatlichen Abonnement bezahlen zu spielen »»»
Gentstvo Associated Press berichtet, dass China die Werbung für Online-Gaming und beschränken den Zugang zu ihnen verboten.
• Militärische fragen Spieler im Kampf gegen die somalischen Piraten helfen »»»
Die erste Frage, die entstehen, wenn das Lesen der Überschrift können: “Was hat der Spieler?
• Medal of Honor-Entwickler haben die Taliban von Multiplayer entfernt »»»
Publisher Electronic Arts hat beschlossen, aus dem Multiplayer-Medal of Honor auf der Seite der Kämpfer der Taliban spielen zu entfernen.