Monologe Dmitry Galkovskaya “Philosophy of Computer Games”

Zwei Teil Gespräch mit Ilya Peresedovym über Computerspiele. Er fragte, antwortete ich. Die Fragen sind geschnitten, und der Text zu rühren. Insgesamt, nicht schlecht, weil kompakter. Aber wirklich “Philosophie” ist. Ich mag es nicht zu philosophieren und sagen, sehr spezifisch. Wenn etwas unklar ist, ist es notwendig, wieder fragen. Ich habe immer angegeben. Manchmal ist es auch passiert, als eine indirekte Antwort, ich gehe auf die Materie, aber wenn Sie genau hinsehen, alle gleich ist es ganz eindeutig beantwortet worden. Wenn Fragen gekürzt manchmal ist es stellt sich heraus, dass es nicht klar ist, von dem, was ich bin.

3 March 2010

Journalisten gelernt, den Schöpfer von Modern Warfare 2 entlassen
Internet Freunde halfen einer blinden Spieler erhalten ein Videospiel

• Monkeys gelehrt, Computerspiele spielen »»»
Affen, die Computerspiele spielen weisen die gleiche Strategie, die Verhaltens-Gamer Männer gelernt.
• In Südkorea startet der Welt Computerspiele - ähnlich wie bei der echten olympischen Sportart »»»
Dies ist - ähnlich wie bei der echten olympischen Sportart.
• Gewalttätigen Computerspielen haben zu einem Rückgang der Kriminalität in den US-geführten »»»
Diese Schlussfolgerung wurde in der Universität von Texas gemacht. Wissenschaftler glauben.
• Freigegeben Diablo III »»»
Heute, 15. Mai, auf den Verkauf der dritte Teil, nur
• Spiel "Happy Farmer" ist Wirklichkeit geworden. Die Spieler werden über das Internet laufen diese Farm »»»
In einem Pilotprojekt MyFarm britischen Hof zum ersten Mal in der Geschichte haben die Internet-Gemeinde anvertraut.