Computer-Shootern verändern das Gehirn für eine Woche

Brutal Videospiele und Computer-Entertainment seit vielen Jahren die bevorzugte Ziele der Kritik. Jedoch Aktivisten, die über den verderblichen Einfluss der Spiele auf die jüngere Generation argumentieren, nicht oft, um bestimmte Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung beziehen. Die Angst vor Psychologen und Sozialarbeiter wurden vor kurzem als eine Gruppe von amerikanischen Wissenschaftlern im Experiment den Einfluss von Computerspielen auf das Gehirn davon überzeugt war, bestätigt.

Forscher vom Medical College in Indiana, sagte von seiner Entdeckung auf der Jahrestagung der Radiological Society of North America. Als es bekannt wurde, umfasste die Studie 22 Jugendliche, von denen jede vor dem Experiment zu Kernspintomographie unterzogen wurde und unterzog sich einer Reihe von psychologischen Tests.

Eine Gruppe von Probanden wurde gebeten, im dreidimensionalen shooter spielen mindestens 10 Stunden pro Woche. Die restlichen Teilnehmer wurden gebeten, aus Computer-Entertainment in dieser Zeit zu unterlassen. Eine Woche später war eine Gruppe von “Gamer”, unterzogen Kernspintomographie verminderte Aktivität bestimmter Teile des Gehirns aufgezeichnet. Wir freuen uns über Teile der Stirnlappen, die für die kognitiven Funktionen sind, Menschen zu helfen, ihre Emotionen zu kontrollieren und in gewissem Maße verantwortlich für aggressives Verhalten zu sprechen.

Wissenschaftler sagen, dass die experimentellen Ergebnisse erlauben keine eindeutigen Aussagen. Jede ungewöhnliche oder neue Aktivität verursacht kleine Veränderungen im Gehirn, pop out beim Scannen. So kann die Beziehung zwischen Spielsucht und ein bestimmtes Verhalten als ein Verwandter zu sein.

Beruhigende Nachricht für die Eltern wird die Tatsache, dass eine Woche später beobachteten Veränderungen weniger deutlich waren. Allerdings glauben Wissenschaftler, dass es irgendeine Verbindung zwischen dem Computer und Spaß funktionierendes Gehirn sollte Sorge.

1 December 2011

Entscheidung Russlands? Rokirovochka …
In Südkorea startet der Welt Computerspiele - ähnlich wie bei der echten olympischen Sportart

• Videospiele haben keinen Einfluss auf das Verhalten von Kindern und TV - auch als »»»
Es wird angenommen, dass der Schlüssel zur Entstehung der amerikanischen Studenten mit einem AK-47 in den Hochschulen liegt in den blutigen und gewalttätigen Videospielen.
• Monkeys gelehrt, Computerspiele spielen »»»
Affen, die Computerspiele spielen weisen die gleiche Strategie, die Verhaltens-Gamer Männer gelernt.
• Legendary-Shooter Doom ist heute 20 Jahre alt »»»
10. Dezember markiert den zwanzigsten Jahrestag der Veröffentlichung von einem
• "Tetris", heute 30 Jahre »»»
Heute ist genau 30 Jahren Computer-Spiel von Alexey Pajitnov entwickelt, in der Sowjetunion.
• Neueste Gaming-News diese Woche von 17 bis 23 August zum Jahr 2015 »»»
LEGO Jurassic Welt trotz der Abschwächung Verkäufe, die im Vergleich verringerte sich mit der vergangenen Woche um 8%, weiterhin die Führung in der Spiel-Charts zu halten.