Ergebnisse issledvaniya ESA: Das Durchschnittsalter der amerikanischen Spieler ist 37 Jahre alt

American Association of Software and Computer Games Entertainment Software Association (ESA) eine Studie durchgeführt, um das Durchschnittsalter der Amateur virtuellen Unterhaltung zu bestimmen. Wie CNET berichtet, schien es, dass das Spiel - nicht zum Kinderspiel. Das Durchschnittsalter der amerikanischen Spieler, laut einer Studie von 37 Jahren.

im Jahr 1941 - Wie das ESA, das Durchschnittsalter der Käufer von Spielen gemeldet. Fast die Hälfte der Eltern verbringen ihre Zeit vor dem Fernseher oder einem Computer-Monitor mit ihren Kindern. Darüber hinaus behaupten ca. 90% der Erwachsenen, die wissen, was Videospiele ihre Kinder spielen.

9 June 2011

Wii U - neue Hybrid von Nintendo
Die Freisetzung von Duke Nukem Forever

• Kinder lernen schneller als Computer binden Schnürsenkel und Radfahren »»»
Studium der Anti-Viren-Firma AVG gefunden, dass die Kinder Techniken zur
• Videospiele haben keinen Einfluss auf das Verhalten von Kindern und TV - auch als »»»
Es wird angenommen, dass der Schlüssel zur Entstehung der amerikanischen Studenten mit einem AK-47 in den Hochschulen liegt in den blutigen und gewalttätigen Videospielen.
• Zwei Stunden des Spiels ist der Weg des Kokains »»»
Britische Wissenschaftler, Therapeuten und Berater glaubt Steve Pop, dass zwei Stunden Spielzeit auf die Wirkung der etwa die gleiche eingleisigen von Kokain.
• Die südkoreanische Regierung hat dem Namen Spielsucht und Internet-Sucht eine der wichtigsten sozialen Probleme des Landes »»»
Die südkoreanische Regierung hat eine Leidenschaft für Spiele und das Internet eine der wichtigsten sozialen Probleme des Landes und kündigt einen Plan zur Bekämpfung der Sucht benannt.
• Videospiele helfen, die 100-jährige Frau, um die Klarheit des Geistes zu erhalten »»»
Der britische Kathleen Connell, der letzte Woche feierte 100 Jahre.