Wireless-Controller ist von der japanischen Spieler impotent

“SIXAXIS Wireless-Controller aus mir gemacht impotent” - wie eine erschütternde Diagnose, stellte sich japanische Spieler namens Baylee Aoi (Aoi bailee).

Nach der glücklosen Japanisch, spielte er oft auf der PS3, hielt die neuesten Gamepad von Sony in der unmittelbaren Nähe zu seiner Männlichkeit. Was war überraschend Baylee, als einige Zeit später entdeckte er, dass nicht zu einem funktionierenden Staat ihre “Aggregat” führen kann. Frustriert von Spielern stürzte die ganze Schuld auf Technologie, Bluetooth werfen, mit dem SIXAXIS-Controller, die mit dem Präfix kommuniziert. Um in der Annahme zu ermitteln, wandte sich der Mann an die Ärzte, die, wenn auch noch nicht in Eile mit dem ärztlichen Gutachten.

25 March 2007 | controller, impotent gemacht, name, sixaxis, spieler

Bewertung für das Spiel STALKER - Shadow of Chernobyl
In Second Life bauen Moskau

• Vista verfügt über 70 Mio. Sekretäre »»»
Unmittelbar nach der Veröffentlichung des neuen Betriebssystems Windows Vista wurde entdeckt, dass sie “nicht freundlich” mit den meisten Casual-Games.
• Spiele in Vista läuft auf 10-15% langsamer als XP »»»
Diese Leistungseinbußen auftreten aufgrund der Tatsache, dass die ganze Zeit in den Speicher geladen wird, neue 3D-Oberfläche Aero Glass.
• Game PlayStation 2 ist 9 Jahre alt »»»
Während dieser Zeit, etwa 140 Millionen verkauften Konsolen. In diesem Zusammenhang nimmt PS2 zunächst keine andere Konsole so gut verkauft.
• Avatare in Videospielen hängt von der Form der ein Spieler - wie zum Beispiel Fett, zusammen mit dem Player. So will Microsoft Spieler ihre Gesundheit machen »»»
Microsoft plant, die Patentrechte des neuen Systems, wobei das Aussehen der Avatare im Spiel konsequent wäre angesichts der Spieler.
• Start PS3-Verkauf in Europa ist für 23. März geplanten »»»
Der europäische Zweig von Sony hat die Bereitschaft für eine Markteinführung in Europa am 23.